Berliner TageBlatt - DFB-Frauen gegen Frankreich ohne Däbritz - Hagel rückt nach

Börse
Euro STOXX 50 -0.17% 3977.9
TecDAX 0.09% 3137.63
SDAX 0.91% 12670.76
DAX 0.27% 14529.39
MDAX 0.88% 26183.85
Goldpreis -0.21% 1811.4 $
EUR/USD 0.02% 1.0531 $
DFB-Frauen gegen Frankreich ohne Däbritz - Hagel rückt nach
DFB-Frauen gegen Frankreich ohne Däbritz - Hagel rückt nach / Foto: © AFP

DFB-Frauen gegen Frankreich ohne Däbritz - Hagel rückt nach

Die deutschen Fußballerinnen müssen im Länderspiel gegen Frankreich auf Sara Däbritz verzichten. Die Mittelfeldspielerin von Olympique Lyon musste für die Neuauflage des EM-Halbfinales (2:1) am 7. Oktober in Dresden aufgrund einer Sprunggelenkverletzung absagen. Für die Frankreich-Expertin nominierte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg Chantal Hagel von der TSG Hoffenheim nach.

Textgröße:

Am Montag versammeln sich die Vize-Europameisterinnen für das erste Heimspiel nach der EM in England. Über 24.000 Tickets sind bereits abgesetzt, nur noch Stehplätze sind über das DFB-Ticketportal verfügbar.

M.Odermatt--BTB